F wie Freundschaft+

Was unterscheidet eine Freundschaft+ von einer Beziehung? Macht man sich da nicht doch auch was vor? Ist es denn nicht eigentlich so, dass man den anderen nur ausnutzt? Warum steht ihr nicht einfach dazu, dass ihr euch habt?  Ist das nicht wie mieten, aber nicht kaufen wollen? Wenn es nicht der Richtige ist, kannst du dann nicht einfach auf Sex verzichten?

Ich hatte sie alle, also die Fragen zur Freundschaft+ und ich kann sagen, es ist tatsächlich nicht so einfach zu verstehen für Außenstehende. Na oder vielleicht doch, wenn man mal drüber nachdenkt?

Ich hatte 2014 diese Dates mit Frank (ja, man weiß jeder Name ist möglich, nur Frank wird er nicht heißen). Wir hatten uns im Internet gefunden, beide auf der Suche nach was `Ernstem´, wie es so schön heißt, und nicht interessiert an ner schnellen Nummer. Wir trafen uns erstmal in der City auf n schnellen Kaffee, ganz unverfänglich. Dann gab es einen gemeinsamen Kinobesuch mit anschließendem Wein, sehr unterhaltsam und nett. Es kam wie so oft: wir mochten uns, aber spürten auch ganz klar, dass es für ne Beziehung nicht reichen würde. Frank lebt ausserhalb von Hamburg im Kleinstadttrott. Ist Hamburgflüchtling. Wir haben sehr unterschiedliche Vorstellungen vom Leben. Wenn ich sage Meer, sagt er Berge, sag ich grün, sieht er ganz sicher rot, er kann jeden Schlager und Gassenhauer mitträllern, ich würde eher ne Geige streichen lassen als ne Gasse zu schlagen. Das sind natürlich keine Gründe sich nicht zu verlieben, aber was wirklich zwischen uns steht war und ist die Politik. Da verstehen wir beide keinen Spaß und sind unvereinbar.

Ich glaub nach dem 3. Date ( bisschen geknutscht wurde natürlich probeweise schon mal) waren wir ehrlich genug uns gegenseitig zu sagen, dass es eben nicht passt. Ich hab noch Monate später Frank damit aufgezogen WIE entsetzt er war, als ich vorschlug, dass man doch die Zeit, bis einer von uns jemanden gut passenden trifft, miteinander verschönern könne. Lust hab ich schon auf dich, aber behalten will ich dich nicht.

Was ist denn der Unterschied zu den anderen Begegnugen mit Männern, die ich als Exdates beschrieb? Frank ist eben ein Freund geworden. Wir unternahmen gerne mal was miteinander. Fuhren an die See oder ins Grüne. Gingen aus, Kino, Konzerte, was man so macht und hatten eben auch die Nacht zusammen. Sein wir doch mal ehrlich Sex wird doch besser, wenn man den anderen kennt. Wenn man weiß was er mag, wieso er nach dem Wochenende mit den Kindern nicht abschalten kann, was in der Firma wieder nervig war und was man machen kann, um davon abzulenken. Und man erspart sich die peinlichen Frühstückszeremonien, nach der ersten Nacht, in der man schon gemerkt hat, dass es auch die letzte war.

Und was unterscheidet Freundschaft+ von ner Beziehung? Die Zukunftsaussicht fehlt. Wir haben uns nie auf Parties mitgenommen, keine Familienfeiern, keine Verpflichtung nichts bindendes. Wir trafen uns auch mit andren, das tat ja keinem weh. So die Theorie.

Es kam natürlich n bisschen anders, denn so ist das meist in meinem Leben. Okay in jedem Leben wohl. Das ist ja das Leben. Wir hatten andere Dates und das war auch so vereinbart. Nur hatte ich dann wieder eine Beziehung und hab Frank gesagt, dass wir keinen Sex mehr haben, aber befreundet bleiben können. Er freute sich brav für mich und wir blieben in lockerem Kontakt. Nach nem halben Jahr war ich wieder Single und gebe ehrlich zu, in Franks Arme zu fallen war n schönes, sicheres Netz.  Ich glaub da kam die Wende. Jedes mal, wenn wir uns trafen kam er wieder damit, dass es ja schon n bisschen blöd war zu wissen, dass ich mit jemandem zusammen sei. Und ich könne ja jederzeit wieder jemanden treffen, aber NEIN, er wolle auf keinen Fall ne Beziehung mit ner Frau, die so gar nicht zu ihm passt…

Silvester 2016 war wieder große Party bei Frank. Er liebt es das Haus voll zu haben mit der ganzen Familie und die ist groß. Ich dagegen landete um 21h allein zuhause in der Badewanne. Frank trank ein wenig mehr als üblich und rief im Brausebrand an: süße 2017 feierst du mit uns, ich möcht nicht, dass du allein bist, du gehörst doch zu mir wie die anderen hier auch- Ich stell dich der ganzen Familie vor, möchte dich bei meinem Geburtstag da haben und bei allen anderen Feiern, er wird Opa und da kann man doch nicht nur wegen dem Sex… Lass uns endlich mal zusammen verreisen ( hatten wir schon ab und an erwogen, aber immer für dämlich befunden). Alkoholisiert sagt man ja manches, aber das blieb dann doch zwischen uns komisch.

Natürlich war ich nicht auf seinen Feiern, wir waren getrennt voneinander in Urlauben, haben andere Menschen getroffen und wissen, dass es nicht wieder so sein wird, wie es war. Ich glaub immer noch an das Modell Freundschaft+, finde es immer noch völlig legitim, wenn 2 sich mögen, aber nicht mehr. Es tut doch gut sich in vertrauten Armen zu wissen. Nur sollte man wohl regelmäßiger reflektieren und miteinander sprechen. Sonst übersieht man leicht, wenn die Blicke in verschiedene Richtungen gehen.

Wie auch immer, ich finde wir sollten alle viel mehr Schönes miteinander genießen. Egal wie, wo und mit wem.

 

Advertisements

Autor: gabbianella14

Es hat viel zu lange gedauert, aber vor ein paar Jahren hab ich befunden, dass ich gut bin wie ich bin. Hab 2 fantastische Kinder groß bekommen und kann nun endlich wieder machen was mir gefällt. Bin immer mal wieder Single und finde immer wieder viele tolle Menschen mit denen ich mich gerne austausche. Oft wurde mir gesagt: `du solltest auch mal n Buch schreiben!´ Das scheint mir ein wenig aufwändig, aber n Blog macht sicher Spaß. Ich mag es generell nicht vorzuverurteilen oder zu verallgemeinern. Sätze die beginnen mit : alle Männer sind.... oder alle Frauen wollen.... alle Südländer denken...etc kann ich nur als Satire deuten. Man möge Milde walten lassen, ich schreibe was ich denke und nicht was richtig ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s